„Adult Rappers“ zeigt Rapper abseits von Studio und Bühne

Adult Rappers

Dokus über den Hustle, den Grind, den Fame etc. gibt es zur Genüge. „Adult Rappers“ beleuchtet einfach nur das Leben der Rapper.

Genau dieser Aspekt ist es, der der Doku zum einen eine gewisse Einzigartigkeit verleiht und zum anderen auch die beteiligten (Indie) Protagonisten in einem sehr authentischen Licht darstellt. Denn worum es geht ist hier nicht das Geiern nach den nächsten heißen Stories sondern ein nüchternen Blick auf das wesentliche: Wie beeinflusst das Rappen das alltägliche Leben? Ist Rappen Arbeit? Und überhaupt, kann man mit einer Jugendkultur erwachsen werden? Zu Wort kommen unter anderem Leute wie Evidence, RA the Rugged Man, Bobbito Garcia, Slug, Masta Ace und zahlreiche andere.

„Adult Rapppers“ ist ein sympathischer Blick „hinter“ die Rapper – eine empfehlenswerte, unverkrampfte knappe Stunde.

Der Beitrag „Adult Rappers“ zeigt Rapper abseits von Studio und Bühne erschien zuerst auf HYPES ARE US.

„Adult Rappers“ zeigt Rapper abseits von Studio und Bühne

Kommentieren Sie den Artikel