Ali As feat. Malo – Was für’n Leben (Video)

Wer den Twittergrind von Ali As verfolgt, der weiß das der Gute vor einiger Zeit in Rio war – jetzt sieht man das Ergebnis des Trips.

Passend zur Eröffnung der Interstoff16 des Sportfests erscheint auch heute das Video zu „Was für’n Leben“ mit Malo. Der durchaus gesellschaftskritische Song wird mit Bildern aus Rio untermalt, Ali As beim Spazierengehen durch die Favela, beim Tranptanz auf der Veranda über den Dächern der Stadt, als Kioskverkäufer der ausgeraubt wurde…

Bei aller Kritik im Text macht das Video aber auch deutlich wie zwiespältig (und auch irgendwie „gut“) sich mit all dem Leben lässt und sowohl Bilder als auch Tune versprühen durchaus auch positive Vibes – manchmal ganz cool in Zeiten wie diesen. Produziert wurde der Song von ELI, gedreht (und mit einer kleinen Cameo bedacht) hat den Clip unter anderem Daniel Sluga, manchen besser bekannt als Fader Gladiator und Teil der Firma.

Den Song findet man auf Ali As aktuellem Album „Euphoria“, das man sich unter anderem hier noch besorgen kann.

Kommentieren Sie den Artikel