Die Orsons – Lagerhalle (Official Version)

Die neue Single von den Die Orsons – „Lagerhalle“ – Ab dem 15.02. bei deinem digitalen Dealer! Jetzt vorbestellen: http://bit.ly/lagerhalle_itunes und: http://bit.ly/lagerhalle_amazon
Die Orsons zum anziehen: http://bit.ly/chimperatorshop_dieorsons

Werde ein Hooligan of Love: http://www.facebook.com/dieorsons
Schöne neue Shirts: http://www.merchstore.net/Chimperator/

Die Orsons auf Tour: https://www.facebook.com/events/444151102308334/

Das große Album „Das Chaos und Die Ordnung“ jetzt bestellen:
Bei Mzee: (für nur 8,99.- / ohne Versandkosten) http://www.mzee.com/orsons-die-das-chaos-die-ordnung-cd/art_231814/
Auf Vinyl: http://www.mzee.com/orsons-die-das-chaos-die-ordnung-2-lp/art_249097/
Bei Amazon: http://bit.ly/chaosordnung
Bei Amazon MP3: http://bit.ly/chaosordnungmp3

Das neue Album „What’s Goes“ ab dem 20.03.2015 im Handel. Die Glücksbox hier vorbestellen: http://amzn.to/1HpCNPW# // Die iTunes Deluxe Edition hier: http://bit.ly/1Las4s0 (Wer vorbestellt, bekommt den Titeltrack jetzt schon!) // Die Standard CD hier: http://bit.ly/whatsgoesCD und die limitierte Vinyl hier: http://bit.ly/whatsgoesvinyl

Wir gehen los. Kaum können wir etwas sehen, in der Dunkelheit. Langsam gewöhnen sich unsere Augen an das Nichts und nur schemenhaft tauchen die riesigen Stahlstreben aus der Schwärze auf. Langsam tasten wir uns nach vorn. Wir müssen aufpassen, dass wir nicht dagegen laufen. Wir ziehen unsere Köpfe ein und schieben unsere Hände vor uns her. Zwischen den Stahlstreben scheint es Gänge zu geben. Wir müssen weiter. Immer weiter. Irgendetwas treibt uns an. Nach und nach wird es heller. Weit vorne, sehr weit vorne glänzt ein schwaches Licht. Noch ist es kaum wahrnehmbar, aber eine innere Stimme sagt uns, dass wir dort hin müssen. Warum? Das wissen wir nicht, aber wir müssen dort hin…

Die Orsons im Netz:
http://www.chimperator.de
http://www.twitter.com/dieorsons
http://www.twitter.com/chimperator
http://chimperator.tumblr.com

Video:
Produktion: Bears Calling GmbH
Regie: Niels Münter
Kamera: Juhani Zebra
VFX: Marwin Wanek
Farbkorrektur: bowcouleur

.
.
.

Kommentieren Sie den Artikel